Kritiken

Z-Magazin Bremen, Ausgabe August/September 2019

https://www.schlachthof-bremen.de/fileadmin/user_upload/zett/2019/Z_MAG_8-9-19.pdf

Rheinische Post online

Die Buchhändler Karl Gross und Regina Ringpfeil freuen sich sehr, den Berliner Musiker und Schriftsteller HP Daniels im September in Grefrath begrüßen zu können. Sein Roman „Runaway” hat sie begeistert, ein „Coming of Age“-Roman, der zwar die abenteuerliche Flucht von zwei Jugendlichen schildert, jedoch durch die wohltuende Distanz des nunmehr 67-jährigen Autors eine ironisch-süffisante Färbung erhält.
31.7.2019

Viertel, Bielefeld Nr. 40 / 2019

„Sein Debüt-Roman »Runaway« fährt so ziemlich alles auf, was sich auf der Zeitleiste des Revolte-Jahres tummelt. Stark verdichtet, für Dabei-Gewesene von hohemWiedererkennungswert. Für Nachgeborene, die dem Mythos nachspüren wollen, eine ertragreiche Quelle.
… mehr lesen

Westfälischer Anzeiger, 15 Juli 2019:

„HP Daniels erzählt ein Stückchen aus der BRD-Chronik, als sich unsere Gesellschaft liberalisierte und eine junge Generation neuen Helden nacheiferte. Die Alten werden entlarvt. Die Atmosphäre dieser Zeit fängt der Autor sehr präzise ein, einige Figuren werden spöttisch vorgeführt, andere liebevoll ins Bild gesetzt. Sogar eine Telefonzelle mit Münzschlitz vermisst man nach Daniels‘ trefflicher Beschreibung.“
… mehr lesen.

Christian Y. Schmidt in CULTURMAG:

„Überhaupt stimmt in dem Roman sprachlich alles. Durch kleine Redundanzen schafft Daniels einen seltsamen Sound, der einen ganz kirre macht und wie von selbst immer tiefer in die Geschichte hineinzieht.“
… mehr lesen.

Rolling Stone Juli/2019



Berliner Zeitung v. 19.6.2019



tip Berlin Heft 13/19



Elvira Hanemann Buchhandlung Thaer, Berlin-Steglitz

H.P. Daniels ist mit diesem Roman eine wunderschöne Coming-of-Age Geschichte, ein moderner Entwicklungsroman, gelungen. …
Richtig toll an dem Buch fand ich Daniels Humor, die Art wie es uns Leser immer wieder auflachen und mitunter auch eigene Erinnerungen an diese Zeit, an deren Musik und an eigene Träume wach werden lässt. Der Autor begleitet die beiden Jungs zwar mit herrlicher Ironie, er beschreibt Stationen dieser Reise ins Unbekannte mit großer Komik, doch stets auch immer mit Sympathie. Er führt seine jugendlichen Helden nie vor.
Das ist literarischer Rock’n Roll.
… mehr lesen.

Buchhandlung im Ostertor, Bremen

Runaway ist ein atmosphärisch dichtes Road Movie über das Lebensgefühl Jugendlicher in den 60er Jahren. Viele der heutigen Großeltern werden einiges wiedererkennen, den Kids von heute bietet sich ein eigener Blick auf diese Zeit.
30.4.2019
… mehr lesen.

Barbara Weitzel am 28.4.2019 in der Welt am Sonntag:

„Man muss aufpassen, dass einem nicht die Puste ausgeht bei der Lektüre von HP Daniels‘ ‚Runaway‘, so schnell ist dieses Buch. Dabei kommen Petty und Riemschneider, zwei 16-jährige. die vor der Tyrannei ihrer Väter abhauen, zunächst überhaupt nicht voran. ‚Wie geht’s denn weiter? – Das frage ich mich auch gerade‘ ist ein typischer Dialog. Der Kontrast liest sich wunderbar flott und ganz viel Musik bekommt man dazu.“

Jamal Tuschick am 27.03.2019 in freitag.de:

Klemmende Telefonzellentüren
HP Daniels erzählt in „Runaway“ von revolutionären Trebegängern auf dem Weg zum Rockruhm.
… mehr lesen.

Im taz blog von Schröder & Kalender am 22.3.2019 zur Leipziger Buchmesse:

(…)
Bei dieser Gelegenheit ein Tipp für die Besucher der Messe: Besorgen Sie sich am Stand des Transit Verlags – Halle 5 Stand H40067 das neue Buch von HP Daniels, ›Runaway‹.

Es ist die Geschichte von zwei Sechzehnjährigen, die aus wohlsituierten Münchner Familien nach Hamburg abhauen.  J. D.  Salingers ›Fänger im Roggen‹ und Jack Kerouacs ›On the Road‹ lassen grüßen.

Daniels’ Roman hat  autobiographische Züge. In Hamburg hocken die beiden Freunde ein paar Monate bei jungen coolen Rockmusikern und deren Freundinnen herum, bis die autoritären Eltern sie wieder einfangen. Das ist komisch und sentimental zugleich. Der Autor Daniels wählte ein Motto von Bertolt Brecht für seinen Text: »Wohin, ihr? – Nirgend hin. – Von wem davon? Von allen!«


Vorabdruck Tagesspiegel 22.2.2019

https://www.tagesspiegel.de/kultur/vorabdruck-von-h-p-daniels-mach-den-verstaerker-an-kallicalo/24024664.html

Werbeanzeigen